Die Nacht der Puppen

Ein Stück von Fernando Arrabal
Regie: Lars Krückeberg  

Freie Bühne Düsseldorf

Spielzeit 2007/2008

 

Claudia Dalchow wurde für Ihre Doppelhauptrolle als Mutter und Lys in "Die Nacht der Puppen" in der Kategorie Beste Nachwuchsschauspielerin in der Kritikerumfrage 2007 von "theater pur" genannt.

 

Mehr dazu unter PRESSE.

"The Importance of Being Earnest" ist nominiert für den MONICA BLEIBTREU PREIS.
"The Importance of Being Earnest" ist nominiert für den MONICA BLEIBTREU PREIS.

News 25.04.2017

BÜHNE:
"The Importance of being Earnest"
(Oscar Wilde) ist nominiert für den MONICA BLEIBTREU PREIS der PRIVATTHEATERTAGE Hamburg 2018, Vorstellung im Lichthof Theater Hamburg am 26. Juni 2018 20:00 Uhr.

Die nächsten Termine in Bonn: 22./23.05.2018. Claudia Dalchow ist in einer Doppelrolle als Gwendolen Fairfax und Miss Prism zu sehen. Regie: Marianne de Pury. Das Stück wird in ENGLISCHER Sprache aufgeführt. Hier geht es zu den Pressestimmen.
Claudia Dalchow ist weiterhin im Euro Theater Central Bonn als ESTELLE in "Huis Clos" (Geschlossene Gesellschaft) von J.P. Sartre zu sehen. Das Stück wird in FRANZÖSISCHER Sprache aufgeführt.

Ebenfalls spielt sie weiterhin in "Ein Klavier, ein Klavier! - Der große Loriot-Abend" in der Kammeroper Köln. Regie: Volker Hein. Im Januar war die Produktion 22 Tage lang auf Deutschlandtournee.
SPIELTERMINE für 2018 >> hier.
FILM:
Claudia Dalchow spielt Frieda Lohmann in dem Kurzfilm "Morgen kommt ein neuer Tag". Regie: Emma Sauter.
SYNCHRON:
Claudia Dalchow spricht für die Serie "Ghost Rockers" im Studio100 in Antwerpen / Belgien.

SPRECHERIN:
Claudia Dalchow ist im aktuellen Online-Spot von TOYOTA zu hören.